Nord- Ostdeutsche Einzelmeisterschaften Im Judo

Am 16. und 17. Februar war es mal wieder so weit. In Kienbaum traf sich die Spitze der Altersklasse U 18 und U 21 der Gruppe Nord-Ost im Judo. Der Judo Club Großbeeren e. V. hatte am Samstag Jana Schott (U 18) am Start, die sich durch einen hervorragenden 2. Platz bei den Landesmeisterschaften hierher qualifizierte. Jana hatte einen guten Tag erwischt, kämpfte sehr beherzt und wurde mit einem 3. Platz der Nord-Ostdeutschen Meisterschaft für ihren Fleiß belohnt.

An Sonntag ging dann Ines Beischmidt (U 21) auf die Matte. Sie konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an den Landesmeisterschaften teilnehmen und wurde daher zu dieser Meisterschaft gesetzt. Gut regeneriert und voller Motivation kämpfte sie sich bis ins Finale. Dort besiegte sie dann genau die Gegnerin, gegen die sie im letzten Jahr noch verloren hatte. Mit diesem Sieg hat der Judo Club Großbeeren wieder eine Nord- Ostdeutsche Meisterin in seinen Reihen.

Jana und Ines haben nun ihre Fahrkarten für die Deutsche Einzelmeisterschaft gelöst. Wir Trainer sind sehr stolz auf so eine super Leistung und drücken beiden die Daumen für den nächsten schweren Wettkampf.

Viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften wünschen euch eure Trainer.