Landeseinzelmeisterschaft der U 12 & 14 im Judo am 18. und 19.06.2011

Nachdem man sich am 22.05.2011 bei der Kreisunionsmeisterschaft qualifiziert hatte, nahm man nun den Weg nach Fürstenwalde auf sich, um an der diesjährigen brandenburgischen Landeseinzelmeisterschaft teilzunehmen. In den letzten vier Wochen wurde das Training noch einmal intensiv genutzt, um noch die eine oder andere Griff – oder Wurftechnik zu verfeinern. Außerdem war „Gewichthalten“ angesagt, da die Sportler nur in den gleichen Gewichtsklassen wie bei der Kreisunionsmeisterschaft antreten durften. Da wurde in den letzten Tagen so manches Eis oder mancher Schokoriegel verschmäht und eher zu einem Stück Obst oder Gemüse gegriffen. Wahrscheinlich auch sehr zur Freude der Eltern.

Dann war es soweit, am 18. und 19.06.2011, ging es in aller Frühe zuerst für alle Sportler und Sportlerinnen über die Waage. Gegen 10.00 Uhr begannen an beiden Tagen die Wettkämpfe.
Die U 12 machte mit Felix Schönicke und Calessia Müller den Anfang. Während Felix sehr gut startete und am Ende sich leider doch den besseren Kämpfern geschlagen geben musste, war Calessia nicht zu bremsen. Sie besiegte alles, was ihr gegenüber stand und ging am Ende stolz mit dem Landesmeistertitel nach Hause.

Am nächsten Tag waren als erstes unsere Mädchen dran. Hier hatte unsere leichteste Sportlerin Linea Schmidt gleich den ersten Grund zum Jubel. Nach packenden Kämpfen wurde sie Landes – Vizemeisterin. Es folgten Jana Schott und Sophie Brendicke. Auch die Beiden konnten sich gut behaupten.
Jana Schott gewann alle ihre Kämpfe vorzeitig und wurde Landesmeisterin. Sophie Brendicke verlor nur den Kampf um den Finaleinzug und ließ sich einen 3. Platz nicht mehr nehmen.
Für unsere beiden Jungs Yannick Böhm und Justin Kant war die Konkurrenz diesmal leider zu stark, um eine Platzierung zu erlangen.
Somit können sich Linea und Sophie erstmalig und Jana zum 2. Mal in ihrer Judo – Karriere auf den Weg nach Greifswald machen, um an der dort stattfindenden Nordostdeutschen Meisterschaft teilzunehmen.

Fazit für den Judo Club Großbeeren e. V. im Jahr 2011 : Wir stellen in jeder Altersklasse im Judo eine Landesmeisterin und weitere Platzierte. Darauf sind wir mächtig stolz.