Doppelsieg bei den Nord- Ostdeutschen Meisterschaften im Judo

Am 13. und 14. Februar 2010 fanden in Kienbaum die diesjährigen Nord- Ostdeutschen Meisterschaften der Altersklassen U 17 und U 20 im Judo statt.

Mit 4 qualifizierten Kämpferinnen- allesamt gut vorbereitet- war der Judo Club Großbeeren e. V. am Start.

In der U 17 konnte Venka Schumann als jüngster Jahrgang leider nur Erfahrung sammeln und sich nicht platzieren.

Das ganze Gegenteil war an diesem Tag Ines Beischmidt. Sie legte ein perfektes Turnier hin, gewann alle Kämpfe vorzeitig und wurde zum 3. Mal Nord- Ostdeutsche Meisterin.

Am Sonntag bei der U 20 erkämpfte sich Marielena Lippold einen sehr guten 5. Platz. Sie verpasste im Kampf um Platz 3 nur knapp eine Qualifizierung.

Kim Beischmidt stand gleich im ersten Kampf der Landesmeisterin aus Berlin gegenüber und siegte dort mit Taktik und Kampfgeist. Derartig motiviert ging es bis ins Finale, das sie souverän mit einigen Blessuren vorzeitig gewann und zum 2. Mal Nord- Ostdeutsche Meisterin wurde.

Beide Kämpferinnen (Kim und Ines) konnten sich durch diese starke Leistung eine Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft sichern.

Kim erhielt an diesem Tag sogar zum 2. Mal die Startberechtigung für die 2. Damen- Bundesliga.

Wir wünschen den Beiden viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften und hoffen auf noch viele schöne Wettkämpfe wie diese.