10. März 2018 Deutschen Meisterschaften der U21: 3. Platz für Sophie

 

Vereinskameradin Marlene Galandi wurde in der 70-kg-Klasse ihrer Favoritenrolle gerecht. Sie verließ die Tatami nach fünf siegreichen Kämpfen als Deutsche Meisterin der U21. In dieser Kategorie zeigten auch die beiden Frankfurter Sportschülerinnen Lea Bastian und Sophie Brendicke starke Leistungen. Lea Bastian kassierte eine Niederlage zum Auftakt, sicherte sich aber mit vier Siegen in der Trostrunde Bronze. Mit einem entschlossenen Auftreten und fünf Siegen gewann auch Sophie Brendicke Bronze. Sie unterlag lediglich Marlene Galandi im Viertelfinale, der sie als Einzige an diesem Tag die volle Kampfzeit abverlangte.

 

Herzlichen Glückwunsch vom Verein.

Wir freuen uns mit Dir.