Vereinsgeschichte

Im Jahr 2004 trafen sich ein im Judo erfolgreiches Trainerpaar mit am Judo-Sport interessierte Eltern/Menschen zu einer Gründungsversammlung. Aus dieser Versammlung entstand ein Judoverein für Großbeeren, der sich aus organisatorischen Gründen an einen Berliner Verein ankoppelte.

Nach einem halben Jahr war der Zulauf an Kindern und Jugendlichen so groß, dass die Verantwortlichen zu dem Ergebnis kamen, einen eigenen Verein für Großbeeren zu gründen. Das war die Geburtsstunde des Judo-Club Großbeeren e.V..

Mittlerweile zählt der Verein bald 100 Mitglieder und ist ziemlich erfolgreich. Viele Preise wurden schon gewonnen, es wird kontinuierlich trainiert und der Nachwuchs gefördert. Mit unserem Trainerpaar haben wir zwei extrem engagierte Trainer und Prüfer an unserer Seite. Wir wünschen allen Mitgliedern weiterhin viel Erfolg.