23.1.2016 Ines Beischmidt ist Deutsche Meisterin

Ines Beischmidt ist Deutsche Meisterin bei den Frauen im Judo

Ines Beischmidt vom Judo Club Großbeeren e. V. fuhr am 23.01.2016 nach Hamburg zu ihrer 8. Deutschen Meisterschaft, um sich endlich den Titel zu holen. Es war ihr Auftakt bei den Frauen, der Altersklasse, der man die meiste Beachtung schenkt.

Seit der Europameisterschaft und der Deutschen Pokalmeisterschaft hat Ines einen regelrechten Lauf. Sie ist in ihrem Kampfstil noch stärker geworden und kämpfte sich auch hier souverän bis ins Finale vor. Dort traf sie zum 3. Mal auf Nieke Nordmeyer. Diesmal wollte sie aber nicht mehr mit einer Silbermedaille nach Hause fahren! Hoch konzentriert und super motiviert, warf sie ihre Gegnerin nach ca. 3 Minuten mit einem perfekten Wurf (Ippon) auf die Matte. In ihrem 4. Finale einer Deutschen Meisterschaft erfüllte sich Ines den Traum einer Goldmedaille und den langersehnten Titel einer Deutschen Meisterin.

 

Herzlichen Glückwunsch der Deutschen Meisterin

 

wünscht der ganze Judo Club Großbeeren

6.3.2016 Sophie ist Deutsche Vizemeisterin im Judo

 

Was für ein erfolgreicher Start ins Jahr 2016 für den Judo Club Großbeeren e. V.. Erst holte Ines Beischmidt den Titel bei den Frauen im Januar und jetzt haben wir zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte auch eine Medaille in der U 18!

Nachdem Sophie Brendicke ihre Qualifikationsrunden (1. Platz LEM und 3. Platz NODEM) mit bravour absolviert hatte, ging sie letztes Wochenende voller Elan und Ehrgeiz an den Start. Als letzter Jahrgang dieser Altersklasse wollte sie nun endgültig eine Medaille bei den deutschen Meisterschaften gewinnen. Hatte sie diese doch letztes Jahr mit einem 5. Platz nur knapp verpasst. Dieses Mal lief es von Anfang an richtig gut. Bis zum Halbfinale gewann sie alle Kämpfe vorzeitig. Doch dort machte sie es so richtig spannend und lag bis kurz vor Schluss fast aussichtslos zurück. Erst in den letzten Sekunden zwang sie ihre Gegnerin zur Aufgabe durch einen Würgegriff. Im Finale traf sie dann auf ihre alte Rivalin. Leider konnte Sophie sie auch diesmal nicht besiegen. Dennoch war sie am Ende überglücklich über ihre Silber- Medaille bei den Deutschen Meisterschaften.

 

Wir gratulieren unserer Deutschen Vizemeisterin in der U 18 von ganzem Herzen und wünschen ihr weiterhin noch viele Erfolge!

 

Der Vorstand